#1

Regeln sollen Aktualisiert werden

in DSAB Info´s 26.10.2010 20:13
von Matzi | 186 Beiträge

Liebe Dartsportfreunde es ist soweit der DSAB, VFS möchten die Dartregeln generalüberholen und möchten Vorschläge von den Ligaleitern erhalten. Ich bitte Euch das auch Ihr Vorschläge mit einbringt, damit wir den Ligaspielbetrieb in seinen Strukturen optimieren können.


mit Sportlichen Grüßen

Dartberlin DSAB-CDLB-CLBB & OBPR
Udo Starker "Matzi"
mod.dsab@arcor.de
http://dartberlin.de

zuletzt bearbeitet 11.11.2010 22:10 | nach oben springen

#2

RE: Regeln sollen Aktualisiert werden

in DSAB Info´s 10.11.2010 21:14
von Sylvi | 542 Beiträge

Hallo Freunde des Darts!

Bitte ergreift doch die Möglichkeit, und bringt eure Vorschläge zur Änderung der Ligaregeln des DSAB, vor.

JETZT könnt ihr all das vorschlagen, was euch am Herzen liegt.
z.B.: Linie, Modus, Mannschaftsbildung usw.

Gruß Sylvi


Ich bin kein Engel,
mache Fehler,
bin nicht perfekt,
nicht normal,
manchmal verrückt....
Aber wenigstens bin ich - ICH SELBST

nach oben springen

#3

RE: Regeln sollen Aktualisiert werden

in DSAB Info´s 11.11.2010 11:25
von Obergeier | 1 Beitrag

Hallo Ligaleitung!
1.
Es wäre sehr schön, wenn man sich auf eine(!) Abwurfentfernung einigen könnte.
2.
Vorschlag für Regeln der Ligen A,B,C: C-Liga 501 single out, B-Liga 501 master out und A-Liga 501 double out.
3.
Die restlichen Regeln, z.B. Doppelspiele,usw. einfach beibehalten.

Liebe Grüße und Gut Dart
Euer Obergeier

nach oben springen

#4

RE: Regeln sollen Aktualisiert werden

in DSAB Info´s 12.11.2010 15:04
von Sylvi | 542 Beiträge

Hallo Ligaleitung des DSAB Berlin!

1. Ich würde die 301 Spiele beibehalten, obwohl sie im Dartssport sonst nicht üblich sind.

C-Liga - 301 S.O.
B-Liga - 301 M.D.
A-Liga - 501 M.O.
BZ-Liga und höher - 501 D.O.

Die Doppel in allen Klassen beibehalten, jeweils 2 Doppel außer in der BZ-Liga 4 Doppel.

2. Abwurflinie auf das Originalmaß von 2,37m zurücksetzen, wegen der Gleichheit im Dartssport und weil es auch von der NDA gefordert wird, dem auch der DSAB angehört.

3. Heimmannschaften müssen immer den Spielbericht weiterleiten an das Ligabüro, egal ob gewonnen oder verloren.
Das muss bis zum Montag danach geschehen sein, ansonsten haben sie verloren.
Es ist zu schaffen, den Spielbogen bis Montag weiter zuleiten, denn in der heutigen Zeit, hat jede Mannschaft die Möglichkeit, online den Bericht weiterzuleiten oder aber per Fax.

4. Die aktuellen Telefon Nr. der amtierenden Kapitäne müssen bekannt geben werden, damit es nicht weiterhin passieren kann, das eine Mannschaft nicht zu erreichen ist.

5. Terminverlegungen müssen dem Ligaleiter und der generischen Mannschaft bekannt geben werden, mit Angabe von Gründen.

6. Unsportliches Verhalten von Mannschaften, müssen auf jeden Fall geahndet werden, und auch bekannt gemacht werden, wie z.B. pöbeln und unflätliches Verhalten gegen Frauen Mannschaften, stark angetrunkene Spieler/Mannschaften, ungehöriges Verhalten von Gästen beim Ligaspiel. Die Kapitäne haben darauf zu achten, denn dafür haben sie ihr Kapitänsamt.

7. Spielerpässe: Die Spielerpässe müssen immer vorliegen, und es müßte doch auch möglich sein, das es KEINE vorläufigen Pässe ( ohne Bild) mehr gibt. Jeder Spieler der sich beim DSAB anmeldet erhält damit sofort eine Spieler Nr., diese wird dann auch bei Nachmeldungen sofort vergeben, und kann somit in den Spielbericht eingetragen werden. Dafür muß natürlich die Regelung sein, Nachmeldungen sind nur bis einen Tag vor Spieltag möglich. Spieler die keinen Spielerpass mit Bild besitzen, MÜSSEN sich durch Personalausweis, Führerschein usw. ausweisen können, ansonsten sind sie NICHT spielberechtigt zu diesem Spieltag.

So, sollte mir noch mehr einfallen, lasse ich es euch wissen :-)

Weiterhin Good Darts und viel Spaß, Sylvi


Ich bin kein Engel,
mache Fehler,
bin nicht perfekt,
nicht normal,
manchmal verrückt....
Aber wenigstens bin ich - ICH SELBST

zuletzt bearbeitet 12.11.2010 15:10 | nach oben springen

#5

RE: Regeln sollen Aktualisiert werden

in DSAB Info´s 16.11.2010 15:58
von Matzi | 186 Beiträge

oki, wurde beides weiter gegeben....

:-)


mit Sportlichen Grüßen

Dartberlin DSAB-CDLB-CLBB & OBPR
Udo Starker "Matzi"
mod.dsab@arcor.de
http://dartberlin.de

Verein: Seco-Darts Berlin (Kapitän)

zuletzt bearbeitet 16.11.2010 15:58 | nach oben springen

#6

RE: Regeln sollen aktualisiert werden

in DSAB Info´s 30.11.2010 08:28
von mipo | 26 Beiträge

1.) Spielbetrieb auf 2 Automaten in den höheren Ligaklassen.

Jetzt kommt sicher wieder nein schon wieder das Thema: Ja

Wenn jetzt Gründe genannt werden ist wirtschaftlich für den Aufsteller nicht durchführbar muss ich sagen diese Behauptung ist falsch.

Denn der Wirt sowohl als der Aufsteller wenn kein eigener verdienen an beiden Automaten. Am eigenen Automat hat der Wirt das Steckgeld zu 100 %.
Und an den Steckgelder kommt auch so einiges zusammen den nicht nur Ligaspiele werden an Automaten gespielt.
Zudem lassen die Gastmannschaften auch nicht wenig Geld im Lokal.

Und ob die Gastmannschaft jetzt am Ende 1 Stunde früher nach Hause fährt, oder mit der Heimmannschaft wenn das Ligaspiel nicht solange dauern würde zusammen sitzt,
ist ja auch ein Unterschied zu sehen.

Zudem muss mal gesagt werden, der Aufsteller der seine Automaten wartet auch weniger Kosten und Reparaturen hat.
Ein Aufsteller der einen Automat ins Lokal stellt und nicht regelmäßig wartet braucht sich nicht wundern wenn er laufend Reparaturen hat.

Die Taems helfen dem Aufsteller ja auch schon indem sie abgebrochene Points entfernen und die Segmente reinigen.
Aber es kann nicht Aufgabe von den Taems oder Spieler sein Automaten zu reparieren. Da wäre mal eine Ansage an die Aufsteller zu machen von Seiten des DSAB.


Wieviele Automaten müssen beim Ligaspiel ausgeschaltet werden oder ausgeschaltet bleiben. Nur weil diese nicht gewartet wurden.

Ich selbst habe einen 15 Jahren alten Automaten der auch nicht laufend repariert werden muss obwohl er laufend bespielt wird.


2.) Spielstätte zulassen


Es sollte dem DSAB möglich sein die Spielstätte zu kontrollieren ob in diesen Lokalen reibunglose Ligaspiele möglich sind. Der Platz zum vernünftigen werfen sollte man den Spielern zustehen.
Oder die sanitären Anlagen nicht nur mit nicht abschliessbaren Lamellentüren versehen sind.


3.) Spielabstand


Langsam sollte auch mal der Spielabstand vereinheitlicht werden auf 2,37 m. Überall wird auf ein Abstand von 2,37 m gespielt nur beim DSAB nicht.


4.) Nachwerfen während des Ligaspiels oder Unsportlichkeit


Hier sollte man sich auch überlegen ob Sanktionen verhängt werden dürfen.


5.) Drogenkonsum


Auch darf es nicht sein dass Spieler Drogen konsumieren während des Ligaspiels.




Good Darts


zuletzt bearbeitet 08.12.2010 10:52 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MarianneBFox
Forum Statistiken
Das Forum hat 720 Themen und 1060 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 66 Benutzer (12.10.2018 23:58).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor