#1

20 Jahre DSAB-Las Vegas

in DSAB Info´s 30.04.2010 14:56
von Matzi | 186 Beiträge

20 Jahre DSAB-Las Vegas

Das sportliche Unternehmen „20 Jahre DSAB Las Vegas“ startet heute in wenigen Minuten um 8:00 Uhr Ortszeit, und zwar mit der Doppel-Disziplin Cricket – sowohl bei den Damen als auch Herren. Noch nie sind so viele DSAB-Spielerinnen und -Spieler auf einmal beim Worldcup in Las Vegas gewesen. Grund ist das 20jährige Jubiläum von DSAB und VFS, aufgrund dessen im letzten Jahr die Reisen nach Las Vegas so zahlreich ausgelobt worden sind.

Herren siegen im International Challenge Cup

Im International Challenge Cup der Herren gibt es nur eine Kurzform. Das DSAB-Team in der Besetzung Kersten Müller, Michael Treczka, Andreas Waldenmaier und Thomas Ehlers, in der Hinterhand noch Sascha Ruloffs, Holger Kurz, als Quarterback, und Andreas Schneider als Mentalcoach des Quaterbacks, müssen sich zum Auftakt gegen die kanadische Vertretung beweisen.

Zum Verständnis: Gespielt werden zwei 501 D.I./D.O Matches, sodann zweimal Cricket und, alle vier Matches als Doppel, schließlich ein Teamgame im 501 D.I./D.O. - alles best of 1.

Das DSAB-Team gewinnt den Worlcup in Las Vegas: Andreas Schneider, Holger Kurz, Andreas Waldenmaier, Sascha Ruloffs, Thomas Ehlers, Michael Treczka und Kersten Müller

Anschließend geht es gegen Spanien weiter. Die beiden 501-Begegnungen gewinnt das deutsche Team dank Michael Treczka/Thomas Ehlers, die zweite Partie sichern Kersten Müller/Andreas Waldenmaier. Im ersten Cricket-Match müssen sich allerdings Thomas Ehlers/Andreas Waldenmaier den spanischen Challengers beugen, während Michael Trezcka/Kersten Müller in der nächsten Begegnung alles zum 3:1 Sieg richten.

Auch im Finale gegen die USA zeigt sich das DSAB-Team voll konzentriert, auch wenn das deutsche Quartett zu Beginn leicht in Schieflage gerät, weil im ersten Match Sascha Ruloffs, nun im Spiel für Kersten Müller, seinen ersten Checkdarts auf Tops verpasst und in der nächsten Runde gesperrt ist. Thomas Ehlers/Michael Treczka egalisieren im folgenden Turn die Partei wieder: Zwischenstand 1:1!

Die erste Cricketpartie gewinnen Sascha Ruloffs/Michael Treczka, und in der zweiten erarbeiten sich Thomas Ehlers/Andreas Waldenmaier nach und nach leichte Vorteile. Als Thomas Ehlers sodann von Andreas Waldenmaier möglichst viele Triples auf 18 einfordert, fasst dieser aber Mut und entscheidet sich goldrichtig für Bull. Erster Pfeil trifft, zweiter passt und der dritte macht das DSAB-Team zum Worldcupsieger im International Challenge-Cup.

Ganz anders die Berliner. Sie starten mit einem 3:0 Sieg gegen Jack House, beim Spiel gegen die Pov’s geht es zwar enger zu, aber die Mulacks gewinnen 3:2.

Beim Spiel ums Finale gegen Sam’s Big Gun verlieren sie allerdings 1:3, wobei einmal mehr Michael Treczka im deutschen Team überragt, der sogar mit Standing Ovations von Scotti & Co. belobigt wird. Vier Treczkas und die Mulack Fighter wären souverän durchmarschiert. Dem Tiefschlag durch Sam’s Big Guns folgt für die Mulack Fighter gegen Bisbita der Knock-out, eindeutig mit 0:3.


http://dartberlin.de/include.php?path=news&contentid=62


mit Sportlichen Grüßen

Dartberlin DSAB & CDLB
Moderator
Udo Starker "Matzi"
mod.dsab@arcor.de
http://dartberlin.de

zuletzt bearbeitet 01.05.2010 18:29 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thomas Rohde
Forum Statistiken
Das Forum hat 719 Themen und 1059 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 66 Benutzer (12.10.2018 23:58).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor